Osteopathie John
Gesund werden. Gesund bleiben.

Welche Kosten kommen auf mich zu?

Die Kosten einer Sitzung betragen 110€ für 60-75 Minuten. Ich bitte um Barzahlung. Kartenzahlung ist ebenfalls möglich. 

Sollten Sie sich eine Behandlung in meiner Praxis nicht leisten können, sprechen Sie mich an. Mehr finden Sie bei Soziales Honorar (s.u.).

Aktuelle Viruslage:
Seitdem ich meine Praxis 2014 eröffnet habe, gibt es die Möglichkeit die Behandlungskosten in finanziell schwierigen Zeiten anzupassen. Das gilt natürlich auch für die aktuelle Lage. Sprechen Sie mich in diesem Fall an.

Bitte beachten Sie, dass die Gebühr jeweils direkt nach der Behandlung zu begleichen ist, um  den administrativen Aufwand gering zu halten. Selbstverständlich können Sie jederzeit zusätzlich zu Ihrer Rechnung auch eine Quittung erhalten. 

Bitte beachten Sie außerdem, dass bei nicht rechtzeitiger Terminabsage - mindestens 2 Tage (48 Stunden) vor dem Termin - die Sitzungskosten berechnet werden.

Kostenerstattung durch Versicherungen

Als Heilpraktiker und zertifizierter Osteopath (Mitglied im Verband Freier Osteopathen e.V.) erfülle ich die Voraussetzungen zur Abrechnung mit Privaten und Gesetzlichen Krankenversicherungen. Informieren Sie sich trotzdem bereits im Vorfeld der Behandlung bei Ihrer Krankenkasse bzgl. einer möglichen Kostenerstattung, damit für Sie alles möglichst reibungslos abläuft.

Erstattung durch gesetzliche Krankenversicherungen

Aktuell zahlen mehr als 80 gesetzliche Krankenversicherungen anteilig eine osteopathische Behandlung. Ob Ihre Krankenversicherung Sie unterstützt finden Sie hier: Kostenerstattung GKV

Erstattung durch private Krankenversicherungen

Einige private Krankenversicherungen erstatten osteopathische Behandlungen nicht. Deshalb sollten auch privat Versicherte bereits vor einer Behandlung mit der Versicherungsgesellschaft bzgl. der Kostenerstattung sprechen.

Erstattung durch private Zusatzversicherungen

Private Zusatzversicherungen erstatten teilweise Behandlungen durch einen Heilpraktiker. Bitte informieren Sie sich im Vorfeld, ob Ihre Zusatzversicherung diese Leistung abdeckt. 

Sozialies Honarar

Sollten Sie sich als Patient eine osteopathische Behandlung in meiner Praxis nicht leisten können, besteht die Möglichkeit die Behandlungskosten anzupassen. Dies ist in der Vergangenheit bereits geschehen. 

Jeder Einzelfall wird individuell betrachtet und in einem persönlichen Gespräch entschieden.

Wenn Sie diese Unterstützung benötigen, dann sprechen Sie mich einfach an.